ANZEIGE AUFGEBEN

Anzeige aufgeben

Schalten Sie Ihre Anzeige in der Zeitung

Über unser Online-Anzeigensystem können Sie in wenigen, einfachen Schritten eine private Traueranzeige in aller Ruhe selber gestalten, ausdrucken und online aufgeben.

Traueranzeige aufgeben

Gedenkkerzen

Es werden Ihnen die neuesten 50 Gedenkkerzen angezeigt.

18:07 Uhr am 02.02.2024

Judith für Ludwig Lutz

17:33 Uhr am 02.02.2024

Gini Wendt für Monika Rotenburg

17:01 Uhr am 02.02.2024

Ein Mann für Wolfgang Spielvogel

Gerade an dich gedacht,was du wohl gerade machst? Schaust umher und bist recht nah , ich nicke bloß,ja das ist wahr

16:44 Uhr am 02.02.2024

Martina Lex für Ludwig Lutz

15:46 Uhr am 02.02.2024

Sigrid für Ludwig Lutz

Lieber Herr Dr. Lutz,

Vielen Dank für all das Wissen und die Inspirationen. Und vielen Dank, dass wir noch in den  Genuß Ihrer Unterrichtsstunden kommen durften. 

15:46 Uhr am 02.02.2024

Elke Anje Ostmann für Brigitte Opitz

Ruhe in Frieden, Anje

15:37 Uhr am 02.02.2024

Cordula Ruettinger für Franz Beckenbauer

Unvergessen unerreicht

Ruhe in Frieden für immer in meinem Herzen

Danke von Herzen für alles lieber

Franz Beckenbauer

Dein treuster ist Fan für immer

 

Cordula aus

München 

15:17 Uhr am 02.02.2024

Sieglinde K. für Ludwig Lutz

Lieber Herr Dr Lutz, Ich bin unendlich traurig über Ihren frühen Tod. Sie waren einmalig und einzigartig, mit welcher Leidenschaft und Hingabe Sie den Unterricht in der Weiterbildung gelehrt haben. Dafür möchte ich Ihnen tausende Male „ Vergelts Gott „ sagen 🙏 Das Leben ist vergänglich, doch die Spuren ihres Lebens, ihrer Hände Werk und die Zeit mit ihnen wird stets in uns lebendig sein.

15:06 Uhr am 02.02.2024

Yasmina Majid für Sylvia Risa

14:22 Uhr am 02.02.2024

Ela für Ludwig Lutz

14:20 Uhr am 02.02.2024

Birgit Tschilschke für Ludwig Lutz

In Gedenken an einen großartigen Menschen!

14:06 Uhr am 02.02.2024

Lena für Ludwig Lutz

Lieber Dr. Lutz,

ich bin erschüttert und traurig. Ich möchte mich noch einmal bedanken für alles, was ich von Ihnen lernen durfte. Sie waren nicht nur ein großartiger Arzt, der das Patientenwohl stets in den Mittelpunkt gestellt hat, sondern auch ein begnadeter Lehrer. Einige Dinge, die Sie im Unterricht gesagt haben, habe ich noch immer im Ohr und werde ich nie vergessen. Die Haltung, die Sie in der Betreuung onkologischer Patienten stets vertreten haben, hat mich sehr beeindruckt und auch mein Tun beeinflusst.

Danke Lena

13:23 Uhr am 02.02.2024

RJ für Richard Bladowski

Ich hoffe dir geht es gut Papa ich vermisse dich sehr ❤️❤️❤️

12:29 Uhr am 02.02.2024

Dani für Claudia Alzner

Zum Geburtstag für mein Schwesterherz 

11:35 Uhr am 02.02.2024

Kathrin für Ludwig Lutz

In tiefer Trauer nehme ich Abschied. Sie waren ein toller Mensch und Arzt mit einem Einfühlungsvermögen und Wertschätzung.Ich habe Sie als Dozent und toller Lehrer geachtet . Ruhen Sie in Frieden . Kathrin

11:11 Uhr am 02.02.2024

S. B. für Ludwig Lutz

Danke . Ruhen Sie in Frieden. 

10:53 Uhr am 02.02.2024

Irmgard u. Heribert Reisinger für Dieter Schwendy

Lieber Dr. Schwendy, lieber Dieter

Die Nachricht Ihres Todes hat uns sehr getroffen. Sie waren ein wunderbarer Arzt und Mensch. Sie werden immer in unserer Erinnerung bleiben.

10:42 Uhr am 02.02.2024

Susan für Ludwig Lutz

Lieber Dr. Lutz,

mit großer Erschütterung haben wir von Ihrem Ableben erfahren. Ich durfte viele Jahre mit Ihnen arbeiten, sowohl in der Klink als auch in der Akademie. Nun möchte ich auf diesem Weg noch einmal Danke sagen. Danke für Ihr unendliches Engagement, Ihre Leidenschaft und Ihre Menschlichkeit - als Arzt, als Lehrer und als Mensch. All das was Sie in die Welt getragen haben, wird weiterleben. 

Herzlichst Susan

10:18 Uhr am 02.02.2024

Silke Müller geb Landshuter für Gerd Sutter

Sie haben uns Studenten auf unglaublich sympathische Art und Weise die Komplexität der Virologie beigebracht. Vielen Dank für Ihr Wirken und Sein.

09:40 Uhr am 02.02.2024

Thomas L. für Carolin Moutzouris

in Erinnerung an meine erste große Liebe.

07:33 Uhr am 02.02.2024

Anne für Hanne Paetzmann

Du fehlst!

06:23 Uhr am 02.02.2024

Bernd Scheiber für Adrian Hoven

In liebevollem Gedanken für immer im Herzen.

02:08 Uhr am 02.02.2024

Robert I. für Erna Hofmann

23:04 Uhr am 01.02.2024

Petra für Daniel Kaiser-Küblböck

Unvergessen 

22:53 Uhr am 01.02.2024

Michael Schwarze für Werner Fischer

Habe heute von Deine Fahrt in die weitere Dimension erfahren und bin absolut erschüttert

22:21 Uhr am 01.02.2024

Margrit Romberg für Eberhard Bödicker

22:21 Uhr am 01.02.2024

Angela German (geb. Kertsch) für Dorottya Rerrich

Liebe Dodó,

ich denke sehr oft an dich und an welch wunderbarer Mensch du warst! Wir waren seinerzeit Klassenkameradinnen am Maria-Ward-Gymnasium in München, du warst dort einige Jahre lang meine Banknachbarin.

Große Klugheit vereint mit Empathie und viel Humor  - dies zeichnete dich aus.

Du hast unser aller Leben bereichert.Tausend Dank für ales, liebe Dodó! 

 

 

.

22:01 Uhr am 01.02.2024

Oliver Barth für Edgar Sichert

Herr Sichert war mein Rektor von 1971-1975. Ich danke für die schöne Schulzeit. Oliver Barth

22:00 Uhr am 01.02.2024

Angela German (geb.. Kertsch) für Dorottya Rerrich

16:33 Uhr am 01.02.2024

Anonym für Maria-Anna Mayr

R.I.P.

15:05 Uhr am 01.02.2024

Deine Nervensäge für Doris Mokwang Lima

Love uuuuu

15:04 Uhr am 01.02.2024

Tracesyyyy für Doris Mokwang Lima

15:03 Uhr am 01.02.2024

Ein Weggefährte für Moritz Frédéric Rombach

Welches Glück hatte ich Dich kennenzulernen. Wenn du ein Ziel vor Augen hattest warst du fokussiert und liest dich nicht vom Weg abbringen. Gleichzeitig hattest du deine Freunde nie vergessen, warst immer hilfsbereit und für sie da. Deine Erfolge sind dir nie zu Kopf gestiegen, Bescheidenheit war für dich selbstverständlich. Ich denke oft und gerne die die gemeinsame Zeit zurück.

13:51 Uhr am 01.02.2024

Christof Kaiser Berlin // Meinkenbracht, Sauerlan für Nils Kaiser

Für unseren lieben Onkel Nils, wir denken an ihn! 

die Kinder deines Vetters Alfons Kaiser (gest. 2007), Sohn des Johannes Kaiser (gest. 1976), dem Bruder deines Vaters Egon aus Meinkenbracht, Sauerland

Christof, Markus, Alfons, Johannes und Anne 

mit Kindern

10:27 Uhr am 01.02.2024

Wilfried Latos für Ursula Karusseit

Verdammte Sch... Sie fehlen einfach !

10:20 Uhr am 01.02.2024

Wilfried Latos für Karl Dall

10:09 Uhr am 01.02.2024

Wilfried Latos für Maximilian Schell

Sie fehlen und diese linken Typen werden immer mehr.Wir sind sind verloren.

10:00 Uhr am 01.02.2024

winfried carow für Brigitte Maibohm

Man kann Dich nicht vergessen

09:08 Uhr am 01.02.2024

T. für Thomas Kay

07:38 Uhr am 01.02.2024

Melanie für Klaus Martin Bässe

06:37 Uhr am 01.02.2024

Katja & Felix für Peter Boley

04:58 Uhr am 01.02.2024

Wei Liu für Hans Peter Ehweiner

Heartfelt condolences to the bereaved family.

生命不息,奋斗不止。感谢您的教诲。

23:30 Uhr am 31.01.2024

Dunja Engel für Monika Rüger

In Erinnerung an die Zeit in Bergen...

Ich bin erschüttert. Ruhe in Frieden 

22:02 Uhr am 31.01.2024

Erika Buchmayr, mit Familie ! für Bernd Ulrich

In Trauer.

21:25 Uhr am 31.01.2024

Barbara Andres für Birgit Lian Röschinger

Viele schöne Erinnerungen bleiben an die gemeinsame Zeit in Marburg und Bielefeld 

20:17 Uhr am 31.01.2024

Sabine Jantschar für Fritz Schatz

Er war der beste Lehrer, den ich je hatte. Vielen Dank!

18:16 Uhr am 31.01.2024

Wilfried Latos für Richard von Weizsäcker

18:09 Uhr am 31.01.2024

Wilfried Latos für Udo Lattek

17:58 Uhr am 31.01.2024

Wilfried Latos für Michael Degen

17:44 Uhr am 31.01.2024

Bernd Behnk für Wolfgang Behnk

Heute, an seinem Geburtstag, erinnere ich mich an einen Beitrag von Wolfgang :

NACHTGEDANKEN

Weltenweiter Wandrer, walle fort in Ruh!
Also kennt kein andrer Menschenleid wie du.
Wenn mit LICHTEM LEUCHTEN du beginnst den Lauf,
schlägt der Schmerz die feuchten Augen zu dir auf.
Drinnen liegt - als riefen sie dir zu: versteh´ ! –
tief in ihren Tiefen eine WELT VON WEH.
Tausend Tränen reden ewig ungestillt,
und in einer jeden spiegelt sich DEIN BILD.
[R.M. Rilke, 1894]

"Möge sich das uns für unsere Weltenwanderschaft mitgegebene „lichte Leuchten“ nicht verdunkeln, wenn sich in den Tausend Tränen der Welt UNSER BILD spiegelt."
[Wolfgang Behnk im Juni 2017]