Clemens Messerschmid

Clemens Messerschmid

* 05.04.1964
† 08.02.2023 in München
Erstellt von
Angelegt am 18.03.2023
1.181 Besuche

Kondolenzen (2)

Sie können das Kondolenzbuch nutzen, um den Angehörigen Ihr Beileid zu bekunden, Ihrer eigenen Trauer Ausdruck zu verleihen oder um dem Verstorbenen einige letzte Worte des Abschieds mitzugeben.

Kondolenz

"Bis zum letzten Tropfen"

02.04.2023 um 12:17 Uhr von Hannes Wandt

Manchmal haben wir uns in Nürnberg getroffen, meist auf deinem Weg nach München zu deiner Familie, aber viel häufiger und unzählige Male per Email über das Internet oft bis spät in die Nacht. Glücklicherweise hatte ich vergangenes Jahr im Mai/Juni an einer Studienreise der IPPNW nach Israel und Palästina teilnehmen können, nachdem diese zunächst wegen Corona um ein Jahr verschoben werden musste. Du hast unsere Reisegruppe einen Tag lang begleitet auf der Fahrt von Ramallah nach Jericho im Jordantal und alle waren begeistert von deiner offenen und ungeschminkten Art, die Realitäten der Apartheid in der Westbank für die Palästinenser zu benennen. Ich hatte zusätzlich das Glück, mit dir zwei Abende in Ramallah zu verbringen, einmal in einer herrlichen Gartenbar unter hippen Jugendlichen der Autonomiebehörde und einmal in einem einfachen Gartenlokal in der Umgebung zufällig zusammen mit einer Geburtstagsfeier einer palästinensischen Großfamilie. Wir haben unser Zusammentreffen gefeiert und diskutiert bis spät in die Nacht.

Zuletzt haben wir gemeinsam an einer Artikelserie zum Zionismus und dem Zusammenhang zum deutschen Kolonialismus und deutschen Imperialismus gearbeitet. Diese Arbeiten lagen dir ganz besonders am Herzen. Aus dieser Arbeit sind 4 Artikel entstanden! Den letzten hast du mir 2 Tage vor deinem Tod abschließend bearbeitet noch zugeschickt: Er trägt den Titel „Zionismus und die Nazis“. 

Für das letzte Kapitel zum Zionismus und der BRD hast du uns jetzt alleine gelassen und es wird uns sehr schwer fallen oder auch nicht gelingen, dies aus der Sicht der Palästinenser zu recherchieren und zu Papier zu bringen. Gott sei Dank hast du mir dazu einige Artikel und Notizen dazu schon mal vor längerer Zeit zukommen lassen.    

Adios Clemens, es lebe die internationale Solidarität!

Hannes

Kondolenz

Erinnerung an Clemens

31.03.2023 um 14:53 Uhr von Helga Baumgarten

Clemens...

ein unermüdlicher Kämpfer für das Recht, für Gerechtigkeit, für Freiheit, für eine bessere Gesellschaft, in Deutschland und weltweit,

vor allem aber endlich ein Ende der Unterdrückung der Palästinenser, ein Ende von Siedlerkolonialismus und Apartheid, von Rassismus und Faschismus,

in Palästina und überall in der Welt...

Du fehlst und schon jetzt... in Palästina und bei der Linken in Deutschland.

Vor allem fehlst Du Deiner Lebensgefährtin Kerstin,

Deiner Schwester Dorothee und Deiner Mutter Barbara:

Ihnen/Euch mein herzliches Beileid

 

Jerusalem/Jericho

 

Helga